Abgabe mehrere Arbeiten

In der rundeinstellung kann ein Teilnehmer/in nur eine Arbeit einreichen.

Wenn diese Option jedoch aktiviertt wird, kann ein/e Teilnehmer/in mehr als eine Arbeit einreichen. Diese Option ist sinnvoll, wenn der Lehrer in einem iterativen Prozess eine laufende Verbeseeung der Arbeit erzielen will.

Alle eingereichten Arbeiten werden auch für die Teilnehmerbewertung verwandt. Es gibt hier keine Priorität für die letzte eingereichte Arbeit eines Teilnehmers.

Wenn die Abschlußnote ermittelt wird, wird die beste Benotung des Studenten zu Grunde gelegt. Die beste Benotung meint die beste Note aus der Benotung die durch den Lehrer und die TeilnehmerInnen erfolgte.

Index aller Hilfe-Dateien